Anzeige

Ganz im Sinne des Tages der Arbeit wollen wir auf die Frage eingehen: Wo verdient man am meisten? In welchen Land beziehen die Arbeitnehmer im Durchschnitt die höchsten Löhne. Einige werden sich sicher wundern an welcher Stelle dabei Deutschland steht. Bekannt ist den meisten nur, dass in Deutschland ein Durchschnittslohn von 47.585 US Dollar besteht. Dieser stieg in den letzten Jahrzehnt kontinuierlich an. So lag dieser im Jahre 2000 noch bei 41.873 US Dollar. Ein Anstieg also um 12 Prozent. Man sollte jedoch ergänzen, dass es sich bei diesen Zahlen um die kaufkraftbereinigten Daten bis 2017 handelt. Die Inflation ist also mit einbezogen.

Der Ländervergleich

Im Folgenden die Daten aus dem OECD Datensatz. Diese Abkürzung steht für Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Sie analysieren jährlich die reale Lohnentwicklung in verschiedenen Ländern, wo es ausreichend Daten gibt. In Ländern wie in China ist das nicht der Fall, weshalb sie in nachfolgender Tabelle nicht aufgeführt sind.

Tabelle zu den Reallöhnen (kaufkraftbereinigt in US Dollar):

Land 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Luxemburg Luxemburg 59.860 58.817 58.486 58.813 59.928 61.975 62.091 63.062
Schweiz Schweiz 60.400 60.503 61.567 62.516 62.616 62.495 62.370 62.283
Island Island 44.558 46.774 46.953 47.910 48.234 51.759 56.094 61.787
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 58.054 58.200 58.669 58.412 59.250 60.692 60.686 60.558
Niederlande Niederlande 53.023 52.668 52.781 52.808 52.602 53.171 53.295 52.877
Dänemark Dänemark 49.424 49.148 49.024 49.424 50.369 51.126 51.826 51.466
Norwegen Norwegen 47.310 48.897 50.227 51.236 51.415 51.663 50.825 51.212
Österreich Österreich 49.316 48.809 49.047 49.120 49.299 49.965 50.330 50.349
Belgien Belgien 48.941 49.382 49.715 50.363 50.583 50.249 50.041 49.675
Australien Australien 48.112 49.622 49.901 49.649 49.989 49.563 49.603 49.126
Irland Irland 51.860 47.806 46.905 45.735 45.828 46.561 46.932 47.653
Kanada Kanada 44.336 45.016 46.059 46.937 47.453 47.673 47.370 47.622
Deutschland Deutschland 42.970 43.703 44.202 44.736 45.421 46.409 47.097 47.585
Frankreich Frankreich 41.548 41.472 41.759 41.986 42.403 42.731 43.221 43.755
Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 44.521 43.370 43.105 43.154 42.782 43.152 43.713 43.732
Weiterlesen  Bitcoin Betrug im Hype?

Die Tabelle stammt von wikipedia.org

Wo verdient man am meisten? – Fazit

Anzeige

Am meisten verdient man also in Luxemburg. Im Durchschnitt beträgt der Lohn dort um knapp 16.000 US Dollar mehr als in Deutschland. Doch auffallend ist ebenso, dass in Ländern wie den Niederlande, kein wirklicher Zuwachs zu verzeichnen ist. Hier wird deutlich wie stark der Reallohn von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängig ist. Denn seit 2008 sank das BIP in Niederlande und die Wachstumsraten waren sehr durchwachsen. Tatsächlich kann also behauptet werden, dass der wirtschaftliche Aufschwung auch den Durchschnittsbürger hilft. So zeigt es zumindest der kontinuierlichen Lohnanstieg in Deutschland. Doch beim Abschwung oder stagnierender Wirtschaft ist eben auch das glatte Gegenteil der Fall. Stagnierende oder sinkende Reallöhne sind dann sehr wahrscheinlich. So z. B. in Griechenland, wo die Reallähne deutlich verloren bzw. verlieren.

Disclaimer: Alle Texte stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Alle Informationen dienen allein der privaten Information und der privaten Unterhaltung. Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Sollten die Besucher dieser Seite sich die Inhalte zu eigen machen oder Ratschlägen folgen, so handeln sie mit vollem eigenem Risiko. Sollten Ihnen gravierende Fehler oder gezielte Meinungsmache in einen Artikel auffallen, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und zeigen uns den Umstand an.