Anzeige

Seit Jahren ist es bemerkenswert, dass kanadische Unternehmen bzw. Start Ups an die deutschen Börsen drängen um neues Geld für das laufende Geschäft einzutreiben. Umsatz, geschweige denn Gewinn Fehlanzeige. Horrende Verluste und eine steigende Aktienanzahl aber Hallo. Das Potential wird über alles gestellt und die Fantasie von Anlegern treiben ab und an die Pennystocks in irrwitzige Höhen. Doch wie sieht es beim neuen “Star” aus Kanada aus? Clean Power Capital befeuert (wieder einmal) einen Hype um Canna… Wasserstoff! Die Clean Power Capital Aktie lässt hoffen.

 

Dem Trend hinterher!

Interessiert die Investoren das eigene Geschäftsmodell nicht mehr oder schafft man es einfach nicht Erfolge zu erzielen, dann begibt man sich einfach in eine neue Branche und schwups fließen wieder die Einnahmen (von naiven Anlegern) ins Unternehmen. So oder so ähnlich könnte der Gedankengang des Clean Power Capital Managements ausgesehen haben als man sich von “Organic Flower” zu “Clean Power Capital” unbenannt hatte. Bei der Clean Power Capital Aktie lassen sich auf alle Fälle Erfolge ablesen. Zwischendurch verzehnfachte sich die Aktie und bescherte den Anlegern ein Lächeln. Was steckt allerdings wirklich dahinter?

Clean Power oder Clean Bankruptcy?

Anzeige

Clean Power oder Clean Bankruptcy?

 

Clean Power Capital Aktie fundamental

Aktuell ist der Konzern bei einem Preis von 1,21 € mit etwa 100 Millionen Euro bewertet. Das ändert sich allerdings schnell, da der Konzern nahezu schneller neue Aktien herausgibt, als man den Wert berechnen kann. So waren zum 30. September 2020 78,8 Millionen Aktien im Umlauf. Ein Jahr zuvor waren es lediglich 44,6 Millionen.

Mit einem Verlust von 3,3 Millionen CAND in den ersten 3 Monaten des Geschäftsjahrs kann man damit rechnen, dass die Anzahl beachtlich anwächst. Da man zum 30. September nur noch rund 360.000 CAND Cash hat und keinerlei Gewinn in Sichtweite ist, gibt es kaum einen anderen Weg.

Weiterlesen  Xpeng Aktie - Chinesischer Tesla Kandidat

Die Geschäftszahlen sind auf der offiziellen Homepage des Unternehmens relativ versteckt. Deswegen hier ein Link zu SEDAR, wo alle Dokumente eingereicht werden müssen und auftauchen.

 

Clean Power Capital Aktie – Einschätzung des Verfassers:

    

 

Clean Power Capital als Investmentvehikel

Clean Power Capital will durch Investments (hauptsächlich im Wasserstoffbereich) erfolgreich sein. Wie gut das funktioniert zeigte sich bereits im letzten Geschäftsbericht: Die Investments verloren gravierend an Wert…

Was auch immer die Clean Power Capital Aktie auf aktuelles Niveau ansteigen ließ, es scheint nicht von Dauer zu sein. Deshalb an dieser Stelle eine Warnung bei kanadischen (Trend-)Unternehmen, dessen Aktienanzahl schneller steigt als der Umsatz…

 

Der Verfasser hält keine genannten Anlageprodukte.

Disclaimer: Alle Texte stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Alle Informationen dienen allein der privaten Information und der privaten Unterhaltung. Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Sollten die Besucher dieser Seite sich die Inhalte zu eigen machen oder Ratschlägen folgen, so handeln sie mit vollem eigenem Risiko. Sollten Ihnen gravierende Fehler oder gezielte Meinungsmache in einen Artikel auffallen, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und zeigen uns den Umstand an.