Anzeige

Nach dem Erfolg von Zalando traut sich nun auch About You am 16. Juni 2021 an die Börse. Der About You IPO zieht die Aufmerksamkeit großer Investoren auf sich. Der Konzern wird in dem Bereich von rund vier Milliarden Euro bewertet werden, sollte alles so kommen wie man es plant. Im Gegensatz zu Zalando will man in erster Linie eine jüngere Zielgruppe ansprechen und sieht deswegen keine zu starke Konkurrenz in Deutschland. Rund 400 Millionen Euro will man mit den Börsengang einnehmen. Geld, welches man in die internationale Expansion stecken will.

 

Modekonzern auf Expansionskurs

About You hat sich auf eine junge Kundenbasis konzentriert und erzielt mittlerweile rund 1,17 Milliarden Euro an Umsatz. Dabei hat man das Geschäft 2020 um 13 weitere Länder ergänzt und weitere sollen folgen. Das Produktportfolio kommt in den Ländern gut an und man operiert mittlerweile in mehr Ländern als wie Zalando. Um es ins Verhältnis zu setzen: Zalando erzielte 2020 ca. 8 Milliarden an Umsatzerlösen.

Anzeige

Doch About You unterscheidet ein weiterer wichtiger Punkt von der Konkurrenz, die Techniksparte.

Onlineshopping wird immer wichtiger. Ein Profiteur davon ist About You.

Onlineshopping wird immer wichtiger. Ein Profiteur davon ist About You.

 

Software und Mode

Warum der About You IPO auch Investoren anzieht, die wenig mit Mode zu tun haben, ist in der Techniksparte begründet. Man bietet Unternehmen B2B Lösungen an, die die Infrastruktur mit Tech Services bereitstellen. Das umfasst sowohl Werbemaßnahmen als auch Back-End Lösungen für den Modebereich. Selbst gibt man an das erste System seiner Art auf dem europäischen Markt zu sein. Das System wird bereits von Marco Polo und

Investoren gefällt das offenbar, hinter About You stehen immerhin viele namhafte Investoren. Über 50 % liegen in der Hand der Otto Group. Weitere 28 % besitzt die Bestseller Group, zu denen u. a. Jack & Jones und Vila gehören. Darüber hinaus sind weitere Finanzinvestoren beteiligt. Etwas bedenklich ist dabei, dass den drei Gründern dabei nur noch lediglich 3 % des Konzerns gehören.

Weiterlesen  AMC Aktie - David gegen Goliath

 

Moderate Bewertung beim About You IPO

Liegt man in der erwarteten Preisspanne ist die Bewertung des Konzerns moderat. 1,17 Milliarden Umsatz bei rund 36 Millionen Euro Verlust und einer voraussichtlichen Bewertung von rund 4 Milliarden überraschen bei dem erwarteten Wachstum von 40 bis 50 % wohl niemanden. Der Konzern wird zwar aufgrund der hohen Investitionen zwar weiterhin keine oder nur geringe Gewinne ausweisen, doch das Wachstum überzeugt und die Techniksparte wächst mit über 60 %.

Vor allem hinsichtlich der Bewertung von Zalando erscheint die erwartete Bewertung der About You Aktie nicht als unverhältnismäßig hoch. Zalando erzielt rund 8 Milliarden Euro Umsatz bei einer 25 Milliarden Bewertung und wächst lediglich nur mit rund 23 %. Dafür arbeitet man dagegen bereits hochprofitabel.

 

Chance mit der About You Aktie

Die voraussichtliche Bewertung von About You scheint also moderat, aber noch fair zu sein. Das Geschäft wächst rasend schnell und zusätzliches Potential oder spätere Ausgliederung der Tech-Sparte sorgen für Wachstumsfantasien. Es bleibt jedoch abzuwarten ob das Geschäft nach der Krise immer noch auf dem aktuell positiven Niveau verweilt.

Disclaimer: Alle Texte stellen keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Alle Informationen dienen allein der privaten Information und der privaten Unterhaltung. Eine Haftung für die Richtigkeit kann nicht übernommen werden. Sollten die Besucher dieser Seite sich die Inhalte zu eigen machen oder Ratschlägen folgen, so handeln sie mit vollem eigenem Risiko. Sollten Ihnen gravierende Fehler oder gezielte Meinungsmache in einen Artikel auffallen, so nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und zeigen uns den Umstand an.