Die besten Börsenfilme aller Zeiten

Obwohl Geld meist ein ernstes Thema ist wurden bereits eine Vielzahl an hervorragenden Börsen und Wirtschaftsfilme veröffentlicht. Von spannenden Spielfilmen über interessante Dokumentationen fehlt es an nichts. Ob man unterhalten und dazu lernen will, Filme gibt es zu beiden Bereichen. Im Folgenden eine Liste die besten Börsenfilme aller Zeiten oder auch die besten Wirtschaftsfilme aller Zeiten. Die Liste beruht lediglich auf persönlichen Geschmack und muss nicht allgemein gültig bzw. vollständig sein.

Die besten Börsenfilme aller Zeiten

Untergeordnet in die Kategorien Unterhaltung und Dokumentationen. Teilweise handeln die Filme auch nur indirekt über die Börse, doch immer um Geld und Unternehmen. Zuerst eine Übersicht über die bekanntesten Filme aus diesen Segmenten und darunter manche Filme genauer behandelt, die besonders empfehlenswert sind. Bei den Links handelt es sich um Affiliatelinks zu Amazon.

Die besten Börsenfilme aller Zeiten
Filme über das große Geld. Zahlreiche (gute) Filme beschäftigen sich mit der Thematik.

Börsen/Wirtschaftsfilme Unterhaltung

Börsen/Wirtschaftsfilme Dokumentationen

Empfehlungen

The Wolf of Wallstreet

Den meisten sollte der grandiose Film mit Leonardo DiCaprio wohl bereits ein Begriff sein. Selten hat man die Gier und Selbstüberschätzung an der Börse besser dargestellt. Im Grunde handelt der Film über die Geschichte von Jordan Belfort. Er basiert also in Grundzügen auf einer wahren Begebenheit. Ein hochkarätiger Film den jeder gesehen haben sollte, egal ob wirtschaftsinteressiert oder nicht. Er wird immer wieder als der beste Börsenfilm schlechthin deklariert. Allein der Trailer bringt bereits einen guten Eindruck:

The Big Short

Ein ebenso hochkarätiger Vertreter des Börsenfilmgenres ist The Big Short. Er stellt die Finanzkrise um 2007/2008 hervorragend klar und auch mit einigen Erklärungen dar. Ein Film mit dem man die Ausmaße der Finanzkrise und deren Entstehung versteht gesalzen mit einer ordentlichen Prise Humor. Ein ebenso lustiger als auch interessanter Film über das wohl wichtigste globale Ereignis des letzten Jahrzehnts. The Big Short darf in der Liste die besten Börsenfilme auf keinen Fall fehlen. Eine dringende Empfehlung für alle. Mehr dazu hier.

Wall Street

Die Klassiker schlechthin, die wohl als erstes die Gier an der Börse filmisch darstellten. Der erste Teil von 1987 ist heute immer noch sehr beliebt. Deswegen ist er in der Liste die besten Börsenfilme aller Zeiten unbedingt nennenswert. Die Geschichte von Gordon Gekko begeisterte die Massen. Auch der zweite Teil Geld schläft nie von 2010 kam gut an, jedoch lange nicht so gut wie der erste Teil. Die Fortsetzung litt vermutlich unter den hohen Erwartungen, die nach den Meisterwerk in ihn gesteckt wurden. Trotzdem wurde daraus ein solider Film, welcher für Börseninteressierte spannend ist.

Startup (Serie)

Die Serie Startup handelt über den Aufbau einer neuen Kryptowährung in Kombination mit einem Unternehmen. Die Serie ist modern, frisch und bringt neue Ideen hervorragend auf den Bildschirm. Eine spannende Geschichte über die Gründung eines großen Unternehmens und die einhergehenden moralischen Fragen. Geht man für gute Geschäftszahlen über Leichen? Eine Frage die sich die Gründer zunehmend stellen müssen. Eine sehr unterhaltsame Serie über das Gründertum. Aktuell ist die Serie für Prime Mitglieder noch kostenlos.

Kapitalismus: Eine Liebesgeschichte

Die Reportage vom Reporterschwergewicht Michael Moore fand grandiosen Anklang beim Publikum. Mit viel Witz sowie nötiger Ernsthaftigkeit erläutert er die Auswirkungen der Finanzkrise. Ein Film der sowohl unterhält auch als traurig stimmt. Auf jeden Fall ein Meisterwerk seiner Klasse weshalb man das Werk unbedingt ansehen sollte. Mehr dazu hier.

Goldman Sachs eine Bank lenkt die Welt

Ein Film, welcher massiv die politischen Strukturen hinterfragt in denen die US Bank verwickelt ist. Wie unabhängig ist die Politik und wie viel Moral steckt noch in den Finanzgeschäften? Die Reportage zeigt wie groß die Macht der Bank bereits ist. Vor allem ist der Film für Menschen empfehlenswert, die am politischen System interessiert sind und die Machtstrukturen hinterfragen.

 

Anzeige