Bereitgestellt von Wallstreet Online

  • EU-Gesundheitsbehörde: Omikron könnte schon in Monaten dominieren
    am 2. Dezember 2021 um 14:53

    STOCKHOLM (dpa-AFX) - Die Omikron-Variante des Coronavirus könnte nach Angaben der EU-Gesundheitsbehörde ECDC schon in wenigen Monaten die dominierende Variante in Europa sein. Basierend auf mathematischen Modellen der Behörde gibt es Anzeichen dafür, dass Omikron innerhalb der nächsten Monate über die Hälfte aller Corona-Infektionen im Europäischen Wirtschaftsraum verursachen könnte.

  • Feuerwerkshersteller warnen vor 'Todesstoß' für die Branche
    am 2. Dezember 2021 um 14:52

    RATINGEN (dpa-AFX) - Das von Bund und Ländern beschlossene erneute Feuerwerksverbot an Silvester bedeutet nach Einschätzung der Böller-Hersteller "mit aller Wahrscheinlichkeit den Todesstoß für die gesamte Feuerwerksbranche in Deutschland". Den 3000 Beschäftigten der Branche drohe die Arbeitslosigkeit, warnte der Verband der pyrotechnischen Industrie (VPI) am Donnerstag. "Mit der Entscheidung

  • So denkt die w:o-Community: Bitcoin gegen die Inflation? "Papiergeldhorter wurden bisher nie belohnt"
    am 2. Dezember 2021 um 14:48

    Schützt der Bitcoin vor Inflation? Manche Experten sprechen von einem „Mythos“. Wie die Nutzer im wallstreet:online Forum darüber denken.

  • EU-Kommission belegt Banken wegen Devisen-Kartell mit Millionen-Buße
    am 2. Dezember 2021 um 14:45

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Wegen unerlaubter Absprachen im Devisenhandel müssen mehrere europäische Banken eine dreistellige Millionenstrafe zahlen. Die Europäische Kommission schloss eine Kartelluntersuchung im sogenannten Devisenkassamarkt mit den Geldbußen gegen fünf Banken in einer Gesamthöhe von 344 Millionen Euro ab. "Mit der Abstimmung ihres Verhaltens haben die fünf Banken die Integrität

  • Impfstoff für mRNA-Skeptiker: Novavax vs. Valneva — Kampf der Totimpfstoffe: Welcher wird zuerst zugelassen?
    am 2. Dezember 2021 um 14:44

    Sowohl das französische Valneva als auch der amerikanische Hersteller Novavax stehen kurz vor der Zulassung ihres Covid19-Totimpfstoffs. Die Vakzine könnten auch etwas für mRNA-Skeptiker sein. Wer macht das Rennen?

  • Wüst ruft eindringlich zu Impfungen auf
    am 2. Dezember 2021 um 14:43

    BERLIN (dpa-AFX) - Der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz, Hendrik Wüst (CDU), hat die Menschen in Deutschland eindringlich dazu aufgerufen, so schnell wie möglich Impfangebote gegen das Coronavirus wahrzunehmen. "Nicht erst irgendwann, vielleicht im Neuen Jahr oder nach Weihnachten, sondern jetzt. Sie retten damit Leben", sagte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident am Donnerstag

  • STICHWORT: Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern im Überblick
    am 2. Dezember 2021 um 14:36

    BERLIN (dpa-AFX) - Zwei Wochen nach der letzten Bund-Länder-Runde haben die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten und die Bundesregierung weitere Verschärfungen und Vereinheitlichungen von Corona-Maßnahmen beschlossen. Vereinbart wurden "strenge Kontrollen" dieser Maßnahmen. Die meisten Neuregelungen müssen von den Ländern per Verordnung umgesetzt werden, andere durch Gesetzesänderungen.

  • Berlins Regierender Bürgermeister: Der Winter könnte hart werden
    am 2. Dezember 2021 um 14:28

    BERLIN (dpa-AFX) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat darauf hingewiesen, dass in der Corona-Pandemie noch schwierige Wochen zu erwarten seien. "Der Winter könnte härter werden als alles, was wir bisher in der Pandemie erlebt haben", warnte Müller am Donnerstag nach Beratungen der Länderchefs mit der geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und deren voraussichtlichem

  • Scholz: Wirtschaftliche Folgen von Maßnahmen werden abgefedert
    am 2. Dezember 2021 um 14:24

    BERLIN (dpa-AFX) - Der wahrscheinliche neue Kanzler Olaf Scholz (SPD) hat der Wirtschaft zugesichert, dass die wirtschaftlichen Folgen von neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie abgefedert werden. Genau das sei vorgesehen, sagte Scholz am Donnerstag in Berlin nach Beratungen von Bund und Ländern. Sämtliche Hilfen seien verlängert worden. Scholz sagte zudem auf eine Frage zur geplanten

  • Söder: Geisterspiele in Bayern ab dem Wochenende - Beschluss Freitag
    am 2. Dezember 2021 um 14:23

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Das bayerische Kabinett will nach Worten von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) schon an diesem Freitag die angekündigte weitere Verschärfung der Corona-Maßnahmen beschließen. Schon an diesem Wochenende sollen Fußballspiele in Bayern nur noch als Geisterspiele stattfinden, wie Söder nach Bund-Länder-Beratungen am Donnerstag in München sagte - dies sei sein Vorschlag.