Wirtschaftsnews

Bereitgestellt von Wallstreet Online

  • MAN-Chef Drees: Lkw-Fahrer werden noch eine ganze Weile gebraucht
    am 20. Mai 2019 um 22:00

    München (dts Nachrichtenagentur) - MAN-Chef Joachim Drees glaubt nicht, dass der Beruf des Lkw-Fahrers in absehbarer Zeit aussterben wird. In der Debatte um fahrerlose Lkw sei "ein ziemlicher Hype entstanden", sagte der Chef des Münchner Lkw-Herstellers der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Inzwischen merken alle, dass die Technik hochkomplex ist und autonome Lkw ziemlich teuer sein werden. […]

  • Parteien liefern sich Schlagabtausch über EU-Sozialpolitik
    am 20. Mai 2019 um 20:37

    BERLIN (dpa-AFX) - Die im Bundestag vertretenen Parteien liegen bei ihren Vorstellungen zur europäischen Sozialpolitik teils weit auseinander. So forderte SPD-Chefin Andrea Nahles am Montagabend in der ARD-Sendung "Gipfeltreffen Europa - Die Parteichefs im Gespräch", dass die Staaten für den Fall einer Wirtschaftskrise in einen Fonds einzahlen sollten. Aus diesem Geldtopf solle ein Staat im […]

  • Weißes Haus blockiert Aussage von früherem Trump-Berater im Kongress
    am 20. Mai 2019 um 20:26

    WASHINGTON (dpa-AFX) - Das Weiße Haus blockiert die Aussage eines früheren Beraters von US-Präsident Donald Trump vor dem US-Kongress. Der Justizausschuss des Repräsentantenhauses hatte Trumps ehemaligen Rechtsberater Donald McGahn für Dienstag unter Strafandrohung zu einer Aussage vorgeladen. Das Weiße Haus teilte am Montag (Ortszeit) jedoch mit, man habe McGahn angewiesen, dem nicht Folg […]

  • Handel: US-Börsen leiden unter Handelskonflikt
    am 20. Mai 2019 um 20:16

    New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.679,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,33 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.841 Punkten im Minus gewesen (-0,64 Prozent), die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq 100 zu diesem […]

  • Telecom Italia mit weniger Umsatz und Gewinn - Nettoverschuldung verringert
    am 20. Mai 2019 um 17:58

    MAILAND (dpa-AFX) - Telecom Italia hat das erste Quartal wie vorhergesagt mit leichten Abschlägen bei Umsatz und Gewinn beendet. Der Rückgang der Nettoverschuldung sei ein erstes Zeichen für die starke Hinwendung des neuen Managements zu Kostensenkung und Neustrukturierung interner Prozesse, hieß es in einer am Montagabend veröffentlichten Mitteilung. Auch die Erwartungen von Analysten wurden […]

  • Studie: Deutsche haben kaum noch Vertrauen in Moral von Managern
    am 20. Mai 2019 um 17:00

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) - 81 Prozent der Bundesbürger sorgen sich um das Gemeinwohl in Deutschland. Das zeigt die Studie "Gemeinwohl-Atlas 2019" der Handelshochschule Leipzig (HLL) und der Universität St. Gallen, welche das Wirtschaftsmagazin "Focus-Business" veröffentlicht. Vor allem der Dieselskandal bei VW und Audi habe ihr Vertrauen in Moral und Anstand von Managern nachhaltig erschüttert, […]

  • Rhetorik-Tipps für den Finanzvertrieb: Was Vermittler von Dirk Müller lernen können
    am 20. Mai 2019 um 16:35

    Finanzexperte und Fondsmanager Dirk Müller tritt immer wieder vor großem Publikum auf. Allein die Vorstellung daran lässt bei so manchen Vermittler verschwitzte Hände bekommen. Wie sie sich für einen souveränen Auftritt wappnen können, erklärt der Medienprofi im Podcast.Als "Mister Dax" wurde Dirk Müller in den 1990er Jahren bundesweit berühmt. Der Gesichtsausdruck des ehemaligen Börsenmaklers […]

  • USA heben Stahlzölle für Kanada und Mexiko formell auf
    am 20. Mai 2019 um 15:56

    WASHINGTON (dpa-AFX) - US-Präsident Donald Trump hat die von ihm selbst eingeführten Sonderzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus den Nachbarländern Kanada und Mexiko wie angekündigt aufgehoben. Die Neuregelung trat am Montag um eine Minute nach Mitternacht (Ortszeit) in Kraft, wie aus einer Proklamation Trumps hervorging. Im vergangenen Juni hatte Trump Sonderzölle auf Stahlimporte aus […]

  • Handel: DAX lässt kräftig nach - Belastungsfaktoren verschrecken Anleger
    am 20. Mai 2019 um 15:55

    Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Zum Wochenstart hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.041,29 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,61 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Zeitweise lag der DAX unter der 12.000-Punkte-Marke. Der Handelsstreit zwischen den USA und China, die bevorstehende Europawahl mit den aufstrebenden rechten […]

  • ROUNDUP 2: Trump warnt Iran vor Eskalation - Teheran weist Drohung zurück
    am 20. Mai 2019 um 15:53

    (neu: mehr Details und Hintergrund) WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Konflikt mit dem Iran hat US-Präsident Donald Trump die Führung in Teheran vor einer Eskalation gewarnt und dem Land mit Vernichtung gedroht. "Wenn der Iran kämpfen will, wird das das offizielle Ende des Irans sein. Droht nie wieder den Vereinigten Staaten!", schrieb Trump am Sonntag auf Twitter. Der iranische Außenminister Mohamed […]